Das bedeuten die Sterne auf den Trikots in der Bundesliga

Wir möchten heute der Frage nachgehen, was die Sterne auf den Trikots in der Bundesliga bei den einzelnen Vereinen eigentlich bedeuten. Jeder von euch hat die Sterne auf den Trikots schon bemerkt und sich sicher einmal diese Frage gestellt. Vorweg sei schon einmal verraten: Wenn ein Verein einen oder mehrere Sterne auf dem Trikot trägt, hat er in der Vergangenheit einiges richtig gemacht.

Bedeutung der Trikot-Sterne in der Bundesliga

 

Wie kam es in der Bundesliga zu Sternen auf den Trikots und was bedeuten sie?

Trikots mit Sternen gibt es im Fußball auf der ganzen Welt, sowohl bei den Vereinen als auch bei den Nationalmannschaften. Sie sollen eine bestimmte Anzahl gewonnener Titel symbolisieren. Der Ursprung dieses Brauchs liegt im Italien der 1950er-Jahre. Dort erhielt Juventus Turin als erste Mannschaft weltweit einen Stern für insgesamt zehn gewonnene italienische Meisterschaften. Die Regelung von einem Stern für zehn gewonnene Meisterschaften gilt in vielen nationalen Fußballverbänden in Europa nach wie vor. Dagegen verwenden England und Spanien gar keine Sterne auf den Trikots.

In der Bundesliga gilt eine eigene Regelung, welche die DFL im Jahr 2004 eingeführt hat. Danach erhält jeder Verein ab der dritten gewonnenen Meisterschaft einen Stern, ab fünf Meisterschaften den zweiten Stern und ab der zehnten Meisterschaft den dritten Stern. Ab 20 gewonnenen Meisterschaften erhält ein Verein sogar einen vierten Stern.

 

Werden Trikot-Sterne in der Bundesliga einheitlich verwendet?

Trikot-Sterne werden in der ersten sowie in der zweiten Bundesliga einheitlich verwendet, nicht jedoch in der dritten Liga und darunter. Dies liegt daran, dass die Regelung in Deutschland nur Ligen im Einflussbereich der DFL betrifft, also die Bundesligen. Ab der dritten Liga und darunter gilt die Regelung des DFB. Der DFB hat nämlich ein Jahr nach der DFL, im Jahr 2005, eine eigene Regelung zur Vergabe von Sternen eingeführt, die von der DFL jedoch abgelehnt wird.

Im Übrigen gelten die Sterne nur für Meisterschaften, welche ab Gründung der Bundesliga zur Saison 1963/1964 in der Bundesrepublik Deutschland gewonnen wurden. Nicht berücksichtigt werden somit in der DDR-Oberliga, der damals höchsten Liga der DDR, gewonnene Meisterschaften. Würde man diese Meisterschaften aus der DDR berücksichtigen, hätte beispielsweise auch Dynamo Dresden zwei Sterne auf dem Trikot.

 

Welcher Bundesligaverein hat die meisten Sterne auf dem Trikot?

Der alleinige Spitzenreiter bei den Meister-Sternen auf dem Jersey ist in der Bundesliga der FC Bayern München mit insgesamt 29 gewonnenen deutschen Meisterschaften. Dahinter folgen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach mit zwei Sternen für jeweils fünf gewonnene Meisterschaften.

Der HSV, Stuttgart und Bremen haben jeweils einen Stern. Ob die Sterne auch auf dem Trikot in der Bundesliga abgebildet werden, bleibt freilich jedem Verein selbst überlassen.

 

Warum hat Bayern nur vier Meister-Sterne?

bayern münchen 4 sterne auf trikot
Bayern-Trikot der Saison 20/21.

 

Es stellt sich die berechtigte Frage, warum der FC Bayern als weit vorauseilender Spitzenreiter bei den gewonnenen Meisterschaften in der Bundesliga auch nur vier Sterne auf dem Trikot tragen darf. Die Antwort hierauf leuchtet auch nicht unbedingt jedem ein.

Die DFL hat jedenfalls beschlossen, dass vier Sterne die Maximalanzahl an Sternen auf dem Trikot darstellt. Den vierten Stern bekamen die Bayern allerdings schon bei ihrer 20. Meisterschaft im Jahr 2006. Seitdem sind zwar viele weitere Meisterschaften hinzugekommen, jedoch kein fünfter Stern. Sofern die DFL ihre Regeln hierzu nicht ändert, wird Bayern auch weiterhin mit nur vier Trikot-Sternen in der Bundesliga auflaufen.

 

Falls ihr euch auch dafür interessiert, warum der Torwart im Fußball ein anderes Trikot trägt, findet ihr bei uns ebenfalls eine übersichtliche Erklärung.

 

Fazit zur Bedeutung der Sterne auf den Trikots

Auch wenn die Regelung nicht immer logisch ist, so konnten wir euch dennoch hoffentlich verständlich näherbringen, was die Sterne auf den Trikots in der Bundesliga bedeuten. Letztlich drehen sie sich immer um eine Erfolgsgeschichte des Vereins in der Vergangenheit, was die Trikots mit Sternen für Fans auch so interessant macht.

Im Übrigen gibt es für die Nationalmannschaften von der FIFA pro gewonnener Weltmeisterschaft einen Stern. Deutschland hat somit nicht nur in der Bundesliga mit dem FC Bayern, sondern auch international mit der Nationalmannschaft vier Sterne auf dem Trikot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.