„Ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!“

Der Spruch „Ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!“ ist vermutlich der meistzitierte Spruch, der einem Fußballer zugeschrieben wird. Hier wollen wir der Frage nachgehen, ob dieser Spruch tatsächlich einmal von einem Profi-Fußballer geäußert wurde – und wenn ja, von wem.

 

Spruch von Andy Möller?

Der Ex-Profifußballer, dem dieser Spruch in aller Regel zugeschrieben wird, ist Andreas („Andy“) Möller. Andy Möller prägte den deutschen Fußball, vor allem in den späten 1980er- und den 1990er-Jahren. Er spielte unter anderem für Borussia Dortmund, Juventus Turin, aber auch für Eintracht Frankfurt. In seiner Zeit bei Eintracht Frankfurt soll Möller nun den berühtem Satz im Rahmen eines Interviews geäußert haben. Belege, geschweige denn Filmaufnahmen lassen sich allerdings nicht finden. Dies lässt schon einmal gehörig daran zweifeln, dass Möller dies gesagt habe.

 

ob mailand oder madrid hauptsache italien spruch

 

Möller weist Zuschreibung wiederholt zurück

Andy Möller selbst äußerte sich einige Male dazu, dass ihm der Spruch zugeschrieben wird. Schon 2012 gab er auf Sky bekannt, dass er sich nicht daran erinnern könne, den Satz jemals gesagt zu haben. Er würde es aber zugeben, wenn er sich daran erinnern könne. Im Jahr 2013 bekräftige Möller in der ARD noch einmal, dass er keine Erinnerung daran habe, den Satz geäußert zu haben.

 

Fazit

Auch in diesem Fall von Andy Möller lohnt es sich auf jeden Fall, einen vermeintlichen Spruch eines Fußballers genau zu hinterfragen. Der Umstand, dass es keinerlei Belege für die vermeintliche Aussage gibt und dass Möller selbst wiederholt verneinte, den Satz gesagt zu haben, sollten Grund genug sein, Möller mit diesem Spruch nicht mehr in Verbindung zu bringen. Allerdings liest man auch heute noch des Öfteren von der vermeintlichen Urheberschaft Möllers. Letztlich wird man keine sichere Antwort darüber erhalten, ob Möller im Rahmen eines Interviews jemals Madrid und Mailand in Italien verortete. Nach allem, was wir aktuell aber wissen, ist es jedenfalls sehr unwahrscheinlich.

Möller war und ist im Übrigen nicht der einzige Fußballer, dem ein bestimmter Spruch schon seit Jahren – wohl fälschlicherweise – anhaftet. Podolski etwa wird bis heute fälschlicherweise mit einem Spruch in Verbindung gebracht, wonach er gesagt haben soll, dass Fußball wie Schach, nur ohne Würfel sei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.