MSV Duisburg Trikot | TOP-Deals

Wenn ihr nach einem MSV Duisburg Trikot sucht, dann seid ihr hier genau richtig. Wir durchkämmen für euch das Netz auf der Suche nach den besten Angeboten zu Duisburg-Jerseys. Schaut gerne immer wieder vorbei, um keinen Deal zu verpassen.

 

Das Duisburg-Trikot gestern & heute

Die Farben des Meidericher Spielvereins Duisburg sind traditionell blau-weiß. Dabei ist die „Arbeitskleidung“ der Kicker aus dem Pott in Form des (Heim-)Trikots seit jeher blau-weiß gestreift. Gleiches gilt für die Stutzen. Dies brachte den Spielern auf dem Platz den Spitznamen „Zebras“ ein, auch wenn ein blau-weiß gestreiftes Zebra außerhalb der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg erst noch gefunden werden muss.

Anfang des neuen Jahrtausends waren die blauen Streifen auf dem MSV Duisburg Trikot noch recht breit. Nach einzelnen Designs mit „unregelmäßigen“ und sich „verlaufenden“ blauen Streifen, ist man beim Verein im Design zu einem etwas moderneren hellen Blau und gleichmäßigen blau-weißen Streifen zurückgekehrt.

„Schauinsland-Reisen“ hat als Sponsor des MSV im Übrigen nicht nur die Rechte am Stadion – der ehemals als Wedaustadion bekannten Heimspielstätte – des MSV Duisburg erworben, sondern fungiert auch als einer von zwei Trikotsponsoren (siehe bereits oben). Bei „Schauinsland Reisen“ handelt es sich um ein mittelständisches Touristikunternehmen, welches als Reiseveranstalter fungiert und seinen Sitz in Duisburg hat. Der Verein setzt damit auch im Bereich Sponsoring auf Gemeinsamkeit, regionale Verbundenheit und Kontinuität.

 

 

Der MSV und die Stadt Duisburg

Der Meidericher Spielverein Duisburg wurde im Jahr 1902 im jetzigen Stadtbezirk Meiderich der Stadt Duisburg gegründet. Die tiefe Verwurzelung des Vereins mit seiner Umgebung zeigt sich unter anderem darin, dass der überwiegende Teil der Fans aus der Stadt Duisburg selbst oder jedenfalls deren näherer Umgebung entstammt.

Nachdem die Fans auch in Duisburg fußballverrückt sind, schafft es der Verein auch in der 3. Liga regelmäßig, vor einer fünfstelligen Kulisse Fußball zu spielen. Dabei entsteht eine echte Wand aus blau-weißen Trikots. Vor Heimspielen wird dabei der „Zebratwist“, die offizielle Stadionhymne des Vereins angestimmt. Diese Hymne stammt aus der ersten Bundesligasaison des Vereins 1963/1964, was sie zur ältesten Stadionhymne Deutschlands macht.

Die Mannen in den blau-weißen Trikots spielten zuletzt in der Saison 2007/2008 in der Bundesliga. Mittlerweile spielen sie in der dritten Liga, wobei sie sich mit dem Ziel Wiederaufstieg in die 2. Liga im oberen Drittel der Tabelle etabliert haben. Insbesondere im DFB-Pokal hat der Klub als vierfacher Finalist eine sehr ordentliche Bilanz vorzuweisen, zuletzt stand man im Jahr 2011 in Berlin im Finale gegen den späteren Sieger Schalke 04.

 

 

Und nicht vergessen: Schaut gerne kontinuierlich hier vorbei, wenn ihr kein Angebot zu einem MSV Duisburg-Trikot verpassen wollt. Auch das Trikot der Saison 2020/2021 werdet ihr hier sicher zeitnah finden – wir halten jedenfalls die Augen nach Duisburg-Jerseys weiter offen.